DOGGYHOUSE

Last News Entries
Kategorie: Allgemein
Tag der offenen Tür 2018
Autor : Doggyhouse | 27.08.2018
Kategorie: Allgemein
Ab 01. August 2018 Mittagsruhe
Autor : Doggyhouse | 20.07.2018
Kategorie: Allgemein
Die Brückentage für 2018 haben wir gesch...
Autor : Doggyhouse | 06.05.2018




Home » Gästebuch

97 Einträge Eintragen

Geschrieben von Gina P. 07.09.2010
Liebes Doggyhouse - Team,

ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich ich bin, dass es euch gibt!
Lange habe ich nach einer Hundetagesstätte für meinen Beagle gesucht, doch mit keiner war ich zufrieden.
Seit April diesen Jahres kommt mein Hund täglich zu euch und ich bin total begeistert, wie gut er sich entwickelt hat. Das Zusammensein mit den anderen Hunden im Rudel tut ihm so gut. Er hat so viel von den anderen Hunden gelernt!!
Früher war er recht ängstlich und heute beobachte ich voller Stolz, wie selbstbewusst er mit anderen Hunden Kontakt aufnimmt und auch möglichen Konflikten mit anderen Hunden aus dem Weg geht.
Ich bin so glücklich darüber und bin immer über Hundehalter erschrocken, die ihren Hund von anderen Hunden wegzerren. Diese Menschen haben ja keine Ahnung, wie ihre Hunde mit anderen umgehen könnten, wenn sie es nur zulassen würden.
Auch bin ich wahnsinnig stolz einen Beagle zu haben, den ich ohne Leine im Feld oder Wald laufen lassen kann. Seitdem er zu euch ins Doggyhouse kommt und mit den Hunden toben kann, ist er so ausgeglichen, so entspannt. Total irre. Ich kenne es gar nicht, dass er zuhause Schuhe zerbeisst oder andere Dinge anstellt, da ihm langweilig ist. Und trotz Rudel ist er immer noch ein waschechter Beagle und treibt mich mit seiner Sturheit manchmal in den Wahnsinn. Aber dafür liebe ich ihn!! :-)
Danke an euer gesamtes Team für die tolle Betreuung meines Hundes!!! Ich kann euch wirklich nur weiterempfehlen!!

Beste Grüße,
Gina P."und Vito.


Geschrieben von Daniela 21.06.2010
Hallo Manu,
Ich und Lou finden Dein Doggy House echt super, spitze, sensationell ……. :-)
LG Daniela


Geschrieben von Elodie und Susie 20.05.2010
Liebe Frau Keßler
bevor wir das Doggyhouse kannten, war der Alltag von Susie und mir viel komplizierter. Als ehemalige Zwinger/Zuchthündin kannte und konnte Susie gar nichts. Nachdem ich sie wieder aufgepäppelt hatte und wir auch ihre gesundheitlichen Probleme im Griff hatten war klar dieser Hund ist nur glücklich, wenn ich dabei bin. Lange Arbeitstage, an denen ich sie nicht mitnehmen konnte, waren begleitet von einem schlechten Gefühl, denn ich wusste, dass Susie auch bei Menschen, die sie gut kennt, gestresst ist, wenn es länger dauert.
Mittlerweile ist das Vergangenheit. Susie beschwichtigt nicht mehr auf dem Weg zum Sammelabholpunkt sondern zeigt verhaltene Vorfreude.
Gerd wird schwanzwedelnd begrüßt und man merkt, wie sehr sie im Auto die Nähe zu den Hundekumpels genießt. Beim Abholen ist sie ein anderer Hund. Sie springt, sie bellt, sie wälzt sich vor Glück, rennt schneller als ich, hat einen Bärenhunger und schläft zu Hause selig auf dem Sofa ein. Sie ist, seitdem sie zu Euch kommt, viel selbstbewusster geworden, längst nicht mehr so auf mich fixiert und spielt mit anderen Hunden im Park. Wie Sie sagten: Langsam verhält sie sich wie ein richtiger Hund.
Nicht nur, daß das Konzept vom Doggyhouse, die Hunde im Rudel zu halten, genau das richtige für Susie ist, bei Ihnen als Rudelchefin fühlt sie sich auch sicher und so wohl, daß sie immer mehr auf blüht. Manchmal bin ich richtig neidisch, wenn ich weiß, dass Susie gerade im frischen Sand in der Sonne ein Nickerchen macht, während ich arbeiten muss!
Vielen Dank dafür, mit den besten Wünschen.
Elodie und Susie


Geschrieben von Heike 27.04.2009
Hi Manu,
Jodie, unser Australian Shepherd (10 Monate), ist eine verschmuste, eher vorsichtige Hündin, die aber auch richtig „Gas geben“ kann beim spielen. Im Doggyhouse fühlt sie sich absolut wohl: beim Bringen kann sie es kaum erwarten und beim Abholen ist sie total entspannt. Wir haben den Eindruck, dass ihr die Sache super im Griff habt und die Hunde bestens zurecht kommen. Das Gelände ist groß und schön gestaltet, und durch die artgerechte Haltung in dem großen Rudel mit Manu als Chefin fühlt Jodie sich offenbar sicher und kann sich richtig austoben.
Außerdem bekomme ich auf wirklich jede Frage eine kompetente Antwort. Super, hoffentlich macht ihr immer so weiter, ich wünsche viel Glück!

Heike


Geschrieben von April und Familie 01.04.2009
Hallo Manu und Rudel,
nachdem April vom Auto überfahren wurde und sie völlig traumatisiert war, sind wir froh das es dich und dein Rudel gibt. April hat wieder Vertrauen gewonnen und ist genauso wie früher. Sie spielt wie verrückt, und kann es nie abwarten wenn es zu euch geht. Im Auto schreit sie dann wenn sie die Umgebung erkennt. Die Autotür geht auf, kein tschüß! und fort ist sie bei ihren Kumpels. Danke für alles und für die nette und hilfreiche Beratung und Pflege. April und Familie


Geschrieben von Balu 29.03.2009
Liebes Tagesfrauchen,
leider kann ich im Moment nicht so oft bei Dir und meinem Rudel sein, da mein Herrchen dauernd frei hat und mit mir spielen will. Dann macht Frauchen auch noch früher Feierabend, aber die will meistens nur kuscheln.

Ich freue mich schon wieder auf die nächste Wochen, denn ich bin ja mindestens 2 -3 mal die Woche bei Euch. Länger kann ich nicht fehlen, sonst muss ich mir noch meinen Rang neu erkämpfen. Nun ich mach dann mal Schluss mit Schreiben, wir sehen uns bald.

Liebe Grüße und ein Danke-Wauwau von Balu mit Herrchen & Frauchen

P.S. Frauchen hat für mich getippt, meine Pfoten waren zu groß für die Tastatur.


Geschrieben von Rica 09.12.2008
Liebe Manuela,
leider bin ich zur Zeit in Düsseldorf und kann nicht zu dir. Hier ist es zwar ganz nett, aber lange nicht so aufregend und spaßig wie im Doggyhouse.
Ich freue mich schon darauf, wieder ins Rudel zu kommen.

So lange ich nicht da bin, schicke ich dir noch einen Wachhund der auf dich aufpasst!

__________###############,
_____###__##############_###_#,
____####_################_##_###,
_######_##################_##_##,
####_#_###@@#######@@####_####,
###____###@@#######@@####__###,
_#_____###################,
_________################,
________#@@@###########,
________##@@#############_##,
__________#######_##_########,
______________####_###########,
___________________################,
___________________######___######_#,
____________________#####_#############,
_________________#_#####_##############,
_________________#_##############__#_####,
_________________##_##########_###_##_####,
__________________##_#####_###_######_####,
______________#_######_####_##########_####,
_____________#########_########_#####_####,
____________##_#######_#########_############,

Liebe Grüße
Rica
P.S. Soll dich auch von meinem Frauchen lieb grüßen!


Geschrieben von Jackson 02.10.2008
Hallo an das Doggyhouse ihr seid spitze und habt mir ermöglicht wieder arbeiten zu gehen.
Jackson fühlt sich superwohl und freut sich immer auf seine Kumpels. Danke nochmal auf diesem Weg.


Geschrieben von Frida, Karen und Gregor 10.07.2008
Hallo Manu, Frida ist immer noch ein wenig traurig über den Umzug nach Hamburg aber sie hat hier auch Freunde zum spielen gefunden. Es war ne tolle Zeit bei Dir im Doggyhouse und Danke für deine Hilfsbereitschaft in Zeiten die nicht immer leicht waren. Freu´n uns auf deinen Besuch bei uns in Hamburg. bis bald Frida, Karen und Gregor


Geschrieben von Oli 23.05.2008
Hallo Doggyhouse ham uns bei euch sehr wohlgefühlt und freuen uns auf ein Wiedersehen bis bald euer Oli




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ]