Über uns

Manuela Kessler, geb. 1968 begegnete auf ihren Reisen sehr vielen freilebenden Hunden und war davon fasziniert, wie diese miteinander kommunizierten – nur durch ihre Körpersprache.

Ihren damals eigenen Hund „Jordan“, einen Husky-Malamute-Mix, konnte sie mit zur Arbeit nehmen und hatte für ihn einen tollen Gassigeher. Sie fragte sich, wie das wohl Hundebesitzer machten, die nicht so viel Glück wie sie hatten.

So begann 2007 die Geschichte des Doggyhouse – ganz ohne Personal und mit nur einem Hund; dem ersten Kunden „Hugo“.

Mehr und mehr Kunden kamen hinzu und Manuela Kessler erweitert ihr Wissen durch Seminare, die sie immer mehr fesselten und: Sie studierte ihre Gäste. Offene Rudelhaltung, Hunde, die sich verstehen. Weil sie Platz hatten, sich auch aus dem Weg zu gehen. Zusammenzuleben so, wie sie es sehr oft im Ausland gesehen hatte, all das klappte hier sofort. Hunde, die draußen mit ihren Besitzern an der Leine Probleme hatten, verstanden sich im Doggyhouse blendend und sie akzeptierten Manuela Kessler als Ihren Rudelführer.

Sie ist kein Hundetrainer, darauf legt sie Wert, sondern der Hund ist ihr Coach. Sie besuchte weiterhin zahlreiche Seminare und baute das Doggyhouse aus. Stellte ihre ersten Mitarbeiter ein, rief den Shuttleservice ins Leben und auch hier mit Bedacht ohne jegliche Boxen. Sie führte sogenannte Problemhunde ein und auch dabei half ihr das bestehende Rudel, die neuen Gäste passten sich an und sind heute noch Teil der Gruppe.

Durch ein Angebot der Stadt Offenbach, hatte das Doggyhouse das große Glück im Oktober 2011 auf ein riesiges Grundstück umzuziehen (Außenbereich 5000qm, Innenbereich 400qm).

Seit 2013 ist das Doggyhouse auch IHK Ausbildungsbetrieb zum Tierpfleger. Bereits vier Auszubildende durften im Doggyhouse ihren Abschluss machen. Eine davon ist mittlerweile Teil des inzwischen 13-köpfigen Doggyhouse-Teams, welches sich täglich um die ca. 120 kleinen und großen Gäste kümmert.

Team

Manuela Keßler

Gründerin und Geschäftsführerin

Unser „Alphatier“ und zuständig für das Menschen- und Hunderudel, sowie als Springer in allen Bereichen
Sachkundenachweis §11 TierSchG

Ralf K.

Geschäftsleitung

Unser „Bob, der Baumeister“ und zuständig für die Instandhaltung des Geländes, das Rudel, sowie den Shuttle-Service

Stefanie P.

Buchhaltung

Unsere „Zahlenjongleurin“ und zuständig für die Buchhaltung und die Terminvergabe

Lisa Z.

Tierpflegerin (Tierheim/Tierpension)

Ausbildung im Doggyhouse
Unsere „Erfahrenste“ und zuständig für die Terminvergabe, das Rudel und den Shuttle-Service

Jörg S.

Angestellter

Unser „Energiebündel“ und zuständig für die Terminvergabe, das Rudel und den Shuttle-Service

Lara V.

Tierpflegerin (Tierheim/Tierpension)

Unser „Ruhepol“ und zuständig für die Terminvergabe, das Rudel und den Shuttle-Service

Marlén M.

Angestellte

Unsere „eifrige Biene“ und zuständig für die Terminvergabe, das Rudel und den Shuttle-Service

Julia H.

Auszubildende

Auszubildende als Tierpflegerin (Tierheim/Tierpension) im 3. Lehrjahr
Unser „Küken“ und zuständig für die Terminvergabe und das Rudel

Jutta S.

Angestellte

Unser „Herz des Teams“ und zuständig für die Gassi-Runden

Carolin S.

Aushilfe Haustechnik

Unsere Hygienebeauftragte und helfende Hand rund um´s Haus

Ingrid Stegemann

Tierärztin

Unsere erste Adresse bei Notfällen oder Vorsorgeuntersuchungen.
Sie ist seit 2007; also von Anfang an an unserer Seite und wir vertrauen ihr blind. Vielen Dank dafür!
In ihrer Tierarztpraxis handelt sie nach bestem Wissen und Gewissen immer zum Wohle des Tieres.

Dr. Annemüller

Tierärztin

Unsere zweite Adresse bei Notfällen oder Vorsorgeuntersuchungen.
Sie ist die Urlaubsvertretung von Frau Stegemann. Vielen Dank dafür!
In ihrer Tierarztpraxis handelt sie nach bestem Wissen und Gewissen immer zum Wohle des Tieres.

Phillip L.

Mensch- und Tierpsychologe

Unser Mensch- und Tierpsychologe
Seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unseres Teams
Vielen Dank dafür!

Stellen

Ausbildungsplätze

Wir bilden aus und sind ein IHK geprüfter Ausbildungsbetrieb.

Mehr erfahren