Sommertipps für heiße Tage

Auch in diesem Sommer ist wieder mit hohen Temperaturen zu rechnen. Im Folgenden ein paar Tipps, wie ihr es eurem Vierbeiner so angenehm und entspannt wie möglich machen könnt:

  • Lasst euren Hund bei warmen Temperaturen niemals im Auto! Schon ab 20°C Außentemperatur heizt sich der Wagen innerhalb weniger Minuten sehr stark auf – es droht ein Hitzschlag!
  • Vermeidet es unbedingt, eure langen Gassirunden in der Mittagshitze abzuhalten, sondern verlegt sie stattdessen lieber in die Morgen- und Abendstunden. Sollte dies nicht möglich sein, empfiehlt sich ein Spaziergang durch den Wald mit schattigen Wegen
  • Wenn euer Hund gerne schwimmen geht, freut er sich garantiert über einen Besuch am See oder im erfrischenden Bach! Auch eine kleine Wasserschlacht mit dem Gartenschlauch oder ein Planschbecken im Garten bringen abkühlende Abwechslung
  • Bietet eurem Hund stets schattige Plätzchen bzw. kühle Untergründe an und lasst ihn auf keinen Fall zu lange in der Sonne warten
  • Vermeidet es dringend, mit eurem Hund über heißen Asphalt zu laufen, hier drohen schlimme Verbrennungen!
  • Über ein selbstgemachtes Hundeeis freut sich beinahe jeder Vierbeiner! Wem dies zu aufwendig ist: Einfach Leberwurst im Kong einfrieren 🙂

Wir wünschen euch einen tollen Sommer 2020 ♥